Wiederkehr & Beginn der Rettung

In der Wendezeit bot der damalige Bürgermeister die Ruine der Tochter des letzten Besitzers zum Kauf an. Mit entsprechenden Sanierungsauflagen erwarb es schließlich der Enkel Burghard Rübcke von Veltheim. Mit seiner Frau Friederike, geb. Freiin von Blomberg, und den Kindern Amelie-Alexandra, Friedrich, Julius und Benedikt bewirtschaftet er heute wieder einen großen Teil des alten Betriebes, den er von Siedlern und der BVVG (staatliche Verwertungsgesellschaft für Ländereien) zurückpachten und kaufen konnte.

2018-12-17T13:45:46+00:00
This website uses cookies and third party services. Ok